Loading...

40. Tischtennis-Turnier in Börrstadt

Ablaufplan 40. Tischtennis-Turnier der VG Winnweiler 
Samstag, 20. Januar 2018 
13.00 Uhr Schüler/-innen Einzel 
13.30 Uhr Jungen/Mädchen Einzel 
14.00 Uhr Schüler/-innen Doppel 
J ungen/Mädchen Doppel 
15.00 Uhr Herren Kreisklasse Einzel 
Hobbyklasse Einzel 
17.00 Uhr Herren Kreisklasse Doppel 
Sonntag, 21. Januar 2018 
10.00 Uhr Herren Kreisliga/Bezirksklasse Einzel 
13.00 Uhr Herren Bezirksliga/Pfalzliga Einzel 
13.30 Uhr Herren Kreisliga/Bezirksklasse Doppel 
14.00 Uhr Damen Einzel 
14.30 Uhr Herren Bezirksliga/Pfalzliga Doppel 
Damen Doppel 
15.00 Uhr Mixed Doppel 
Anschließend sind jeweils an beiden Tagen die Siegerehrungen. 
Teilnahmebedingungen: 
1. Für das Turnier gelten die internationalen Tischtennis-Regeln sowie die 
Wettspielordnung des PTTV. 
2. Gespielt wird nach dem einfachen K.O. System, Ausnahmen können kurzfristig von der Turnierleitung beschlossen werden. 
3. Für die Klasseneinteilung ist die Einstufung der Saison 2017 /2018 maßgebend. 
4. Der Sieger des jeweiligen Spieles ist verpflichtet, den Schiedsrichterzettel und den Spielball sofort bei der Turnierleitung abzugeben, der Verlierer muß sich zum Zählen bereithalten. 
5. Spieler die nach dreimaliger Aufforderung nicht spielbereit sind, können aus dem Wettbewerb gestrichen werden. 
6. Jeder Teilnehmer kann außer in seiner Turnierklasse noch in einer höheren Klasse starten. 
7. Die angegebenen Uhrzeiten können sich je nach Teilnehmerfeld verschieben. 
8. Die Turnierleitung behält sich Änderungen vor. 



-------------

Einladung zum Bürgerstammtisch

 

Die Ortsgemeinde lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Börrstadt recht herzlich am Freitag, 26.01.18 um 20 Uhr zum Bürgerstammtisch ins Café/Bistro Backstubb, Hauptstraße 3 ein. Ziel des Stammtisches ist der lockere Gedankenaustausch über das derzeitige Ortsgeschehen von Börrstadt und was eventuell in der Zukunft geschehen könnte. Kommen sie vorbei und informieren sie sich was in ihrer Gemeinde los ist.

 

-------------


Grußwort

Ortsbürgermeister Martin Fattler

           
                      
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Börrstadt, liebe Gäste von Börrstadt.

Die Ortsgemeinde Börrstadt ist eine lebendige Gemeinde mit 961 Einwohnern am Fuße des Donnersbergmassiv. Börrstadt gehört der Verbandsgemeinde Winnweiler im Donnersbergkreis(Rheinland-Pfalz) an. Aufgrund der sehr guten Verkehrslage zwischen den BAB-Anschlussstellen der A 63 Winnweiler und Göllheim über die Verbindung der historischen Kaiserstraße(L401, ehem. B40), kommt man von Börrstadt schnell in die umliegenden größeren Städte wie Kaiserslautern, Mainz/Wiesbaden, Worms und Ludwigshafen/Mannheim. Selbst das Drehkreuz Europas, der Flughafen Frankfurt erreicht man innerhalb von 45 Minuten. Börrstadt verfügt über eine gute gewerbliche Infrastruktur, kulturelle Denkmäler und Einrichtungen sowie touristisch interessante Orte.

Verbringen sie zum Beispiel ein paar Stunden beim Golfen auf dem Golfplatz am Donnersberg oder sie drehen ein paar Runden auf der größten Modelleisenbahn Deutschlands in der Sport- und Freizeitanlage. Des Weiteren gibt es viele Vereine und Gruppierungen für jede Altersgruppe, bei denen sie ihrem Hobby nachgehen können. Die reizvolle Hügellandschaft gepaart mit Wiesen und Wäldern lädt Wanderer, Radfahrer und Reiter zum Erholen ein. Es gibt von Börrstadt grandiose Ausblicke auf den Donnersberg im Norden, östlich in die Rheinebene und südöstlich auf die Gipfel der Haardt. Von Mitte bis Ende April lohnt sich ein Blick nach Westen auf den Petersberg. Die vielen blühenden Kirschbäume verwandeln die Anhöhe in ein weißes Blütenmeer. Oder besuchen sie eines der vielen Feste in Börrstadt, allem voran die Hauptkerwe im September, der Höhepunkt der Feierlichkeiten
 im Jahreskalender.

Wenn es ihnen dann in Börrstadt so gut gefällt, dass sie länger bleiben möchten, bieten wir ihnen günstige Baugrundstücke zum Kauf an. Die Versorgung durch schnelles DSL ist seit Februar 2016 gegeben. Die Fa. Inexio bietet in Börrstadt Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/sec. an.

Dies alles wird ihnen bei unserem Webauftritt näher erläutert. Ich wünsche ihnen viel Spaß beim Stöbern und besuchen Sie uns mal.

Ihr Ortsbürgermeister Martin Fattler